H. Schlenke
Schwerte







Aufgaben






A K T U E L L :









    AUFWÄRMEN

    HERZ-KREISLAUF-SYSTEM
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Adaption des HKS

    TRAININGSLEHRE
  • T-Methoden u. -Prinzipien
  • praktisches Training




Vorbereitung: s. Downloads, OS, weitere Fachliteratur, Web! !!



FORMULARE zum HERUNTERLADEN:



ABITUR AKTUELL !!!!!!!NEU!!!

Hier ganz aktuell spezielles Material für die Abi-Prüfung, u.a. die Materialien aus Hachen.
Ich halte es für SEHR INFORMATIV und WICHTIG!!
Wer sich umfassender vorbereiten will, sollte auf das unten abgelegte Material zurückgreifen.
VIEL ERFOLG!!

Arbeitsmaterialien aus Hachen
Lernen und Lehren in Kurzform
Gesundheitsmodelle
Aggression, komprimiert, aber GUT


ALLGEMEINES

Diagnostik
Persönliche Herzfrequenz
MKHF - Individuelle Leistungsdiagnostik zur Bestimmung der Maximalen konstanten Herzfrequenz (Ch.Vobejda, Uni-Bielefeld)


ABI-VORGABEN

Abiturvorgaben Abitur 2016
Abiturvorgaben Leichtathletik und Ausdauerleistung


AUFWÄRMEN

Aufwärmen AB
Aufwärmen - Produkt des Kurses
Aufwärm-Typen Impuls

Beweglichkeitstraining --> DEHNEN NEU


FILMSEQUENZ ZUM AUFWÄRMEN

AUFWÄRMEN - kontrastiv

HERZ-KREISLAUF

Animation 'Herzarbeit '
Animation 'Herzarbeit II'
Animation 'Herzinfarkt'
Adaptionsprozesse WICHTIGE INFOS
Grafiken zu: Adaption des HKS -- INTERPRETIEREN!!
HKS in Zahlen !!

HKS Zusammenstellung
Anatomie-HKS ZUSAMMENSTELLUNG NEU
Physiologie-HKS ZUSAMMENSTELLUNG NEU
Adaption-HKS ZUSAMMENSTELLUNG

FILMSEQUENZEN ZUM HKS - und GEFÄSSSYSTEM

HERZ
GEFÄSSE

TRAININGSLEHRE

Training - Gliederung
Training - Definitionsansätze
Trainingsprinzipien Handout
Trainingsmethoden - TRAININGSAUSWIRKUNGEN
Übersicht: Trainingsmethoden (Grafiken)
Trainingsmethoden
T-Methoden von Dominik G. --NEU
Trainingsmethoden- lt. sportunterricht.de
Trainingsmethoden-Läufer
Trainingsmethoden und Ausdauertraining
Superkompensation NEU
Trainingsbereiche im Ausdauersport NEU
Hochintensives Intervalltraining NEU
Ausdauer- die Arten (Grafik)
Ausdauer- speziell (Grafik)
Schwellen- aerob u. anaerob
Vordruck Mikrozyklus
Vordruck Makrozyklus
HILFE 1 zur Erstellung eines Makrozyklus
HILFE 2 zur Erstellung eines Makrozyklus
HILFE 2 zur Erstellung eines Mikrozyklus

LAKTAT -----NEU
Interessantes zum LAKTAT

AUFGABEN ZUR TRAININGSLEHRE- NEU

AUFGABE zum 14.12.14 NEU- BEARBEITEN-- schriftlich

Ausdauertraing praktisch sucht eine Aufgabe von Vieren raus


BEISPIEL: KLAUSUR Übungsklausur THEMA: HKS- TRAINING NEU

MUSKULATUR

Muskulatur Informationen
Muskelkontraktion, differenziert
Muskelkontraktion Tim's MÄRCHENstunde
Muskuläre Probleme, u.a. Dysbalancen
Muskulatur, komplex
Muskelkontraktion zusammengefasst von Emmi
Muskelverletzungen Thomas u. Till
Muskelprobleme zusammengefasst von Emmi
Muskulatur Training

FILMSEQUENZEN ZUR MUSKULATUR
Muskulatur AUFBAU u. KONTRAKTION (1)
Muskulatur AUFBAU u. Kontraktion (2)
Muskulatur ENERGIEBEREITSTELLUNG


KOORDINATIVE FÄHIGKEITEN

KF Grafik Koordination u. Kondition
KF Modell der Bewegungskoordination
KF - Analysatoren
KF Modell der sensiblen Entwicklungsphasen
KF - KAR-Modell nach Neumaier NEU
KF- Zusammenfassung


ZNS

ZNS -- Ex-Kurs.
ZNS SoMa NEU


BIOMECHANIK

VORBEREITUNG KLAUSUR Biom. Gesetze
Biomechanik 1 Strukturierung der Mechanik
Biomechanik 2 kompakt
Biomechanik 3 Biom. Gesetze
Maximale Anfangskraft Erläuterung
Biomechanische Gesetze Erläuternde Darstellung: actio= reactio
Biomechanische Gesetze KOMPLEX erläutert
Biomechanik 4 Ergebnissicherung

BIOMECHANIK -- AUFGABEN

Biomechanik Aufgabe: differenziert

BEWEGUNGSLEHRE

Bewegungslehre Funktionale Betrachtungsweisen (Göhner) Uni Kiel
Bewegungslehre Funktionale Ablaufanalyse (Göhner)
Bewegungslehre 1 Gegenüberstellung
PhasenmodellMeinel- Göhner (Uni Augsburg)
Bewegungslehre 2 Zusammenstellung, kurz
Bewegungslehre 3 Innen- u. Aussenaspekt
Bewegungslehre 4 Bewegungsmerkmale
Bewegungslehre 5 Zusammenstellung, kompakt
Bewegungslehre 6 MORPHOLOGIE - Zusammenfassung
Bewegungslehre ges Optimale Zusammenstellung (Uni Düdorf)

KLAUSUR No. 5 NEU


Hier noch Ergänzungen für die Vorbereitung

GÖHNER- Funktionale Ablaufanalyse Erläuterung, wie Göhner Meinel ergänzt
Beispielaufgabe aus Abiklausur mit Lösung WICHTIG: kann auf jeden Fall noch mit 'funktionalen' Ergänzungen aufgepeppt werden --> ZUSATZPUNKTE!!!!!

NACH DER KLAUSUR UMGEHEND MIT DEM NEUEN THEMA 'GESUNDHEIT- DOPING' (s.u.) vertraut machen
SCHAUT EUCH AUCH DIE FILMSZENEN AUF YOUTUBE AN!!


GESUNDHEIT

Gesundheitskonzept - Reader Schweiz NEU!!
Gesundheit -ambivalent (Kurz) NEU!!
Gesundheitssport - Ziele NEU!!


GES-Was hält den Menschen gesund?
GES-Brodtmann-Text GANZ WICHTIG!!
Salutogenese-Konzept HILFREICH!!
Gesundheit Schulsport Uni Düdorf
Salutogenese-Modell .... als Präsentation

DOPING

DOPING-DISKUSSION
Doping-Referat Zusammenfassung bzw. Ergänzungen
GES-JUGENDDOPING
DOPING aktuell
DOPING Uni GUT!
Doping grobe Zusammenfassung

INTERESSANTE LINKS ZU FILMEN ZUR DOPING-PROBLEMATIK

Doping Blut und Spiele 1
Doping Blut und Spiele 2
Doping Blut und Spiele 3
Doping Blut und Spiele 4
Doping in der DDR -A
Doping in der DDR - B
Doping Geheimsache 1
Doping Geheimsache 2
Doping Geheimsache 3
Doping Geheimsache 4
Doping im Spitzensport 1
Doping im Spitzensport 2

AGGRESSION UND GEWALT

Gewalt und Aggression
Agressionstheorien - kritisch reflektiert
Agressionstheorien -Ergänzung
Ursachen für aggressives Verhalten
Aggression - Prozessmodell
Aggression - multikausal
Aggression - differenziert
Fans im Fokus (Pilz)

MOTIVE UND MOTIVATION IM SPORT

Mu M - Gabler
M u M Zusammenfassung
Motivation Info Uni Kiel
M u M Leistungsmotivation
Glatz komplett
NUR Wichtiges!!
M u M Zusammenfassung (PP)
Leistungsmotivation im Sport Uni FFM

LERNEN und LEHREN

Didaktik-MethodikAbgrenzung
-Stufenmodell - Meinel, Schnabel
drei-Phasen-Modell
Methodische Maßnahmen
Methodische Verfahren
Methodische Lernphasen
SPIEL- und ÜBUNGSREIHEN POWERPOINT NEU
Systematik: Lehrverfahren bei Sportspielen NEU
Methodik: Sportspiel-Einführung
Sportspielvermittlungsmodelle
Methodische Konzeption: Große Spiele
Unterrichtsentwurf EXEMPLARISCH NEU

FILMSEQUENZEN ZUM HIT-TRAINING

HIIT 1 RUN
HIIT 2 Zirkel

FILMSEQUENZEN

Hochsprung verschiedene Techniken
Hochsprung - Zeitlupe


LEICHTATHLETIK

Flop Fehlerquellen - und Lösungen



VOLLEYBALL

Taktik 6:6 Abwehr- und Angriffsverhalten
TAKTIK 6:6 im Abi - beides wichtig!

Aufschlag von oben oder: Tennisaufgabe
Stemmschritt zur Vorbereitung des Schmetterschlages
Schmetterschlag im Bild
Schmetterschlag Technik
TAKTIK 6:6 im Abi

BEACHVOLLEYBALL

spezielle Techniken beim Beachen/ Organisation
Handzeichen und Begriffe beim Beachen

INTERESSANTE LINKS ZU FILMSEQUENZEN ZUR VOLLEYBALLTECHNIK

Tennisaufgabe
Sprungaufschlag
Annahme
Schmetterschlag
Schmetterschlag - Zeitlupe
Schmetterschlag - Komplexübungen



Hilfe findet ihr unter:

www.sportunterricht.de
www.fitness.com
www.lauftips.de
www.sporttheorie.de
www.feel-fit.com
www.wissen.de



Wichtig:

Hier bitte möglichst täglich nachschauen und aktuelle Einträge berücksichtigen!


Wie euch bekannt sein dürfte, habt ihr die Chance, die C-Lizenz im LK zu erwerben!

Übungsleiterschein -C

Voraussetzungen:


  • Erfolgreiche Mitarbeit im LK, auch im Theorie-Bereich!!
  • Hospitation im Verein und Übernahme von Gruppen (mit Bescheinigung und Planungs- und Verlaufsbeschreibungen!!)
  • 'Erste-Hilfe-Schein' (über 16 U-Einheiten --nicht wie für Führerschein 8 UE!!)
  • Unterweisung über Struktur des LSB
  • Veranstaltung über 6 UE mit Kreissportbund


Es macht für alle Sinn, sich frühzeitig in die Thematik einzuarbeiten!